Weltfussballerin des Jahres 2010: FIFA nominiert Prinz und Fatmire Bajramaj

Nachdem bereits feststeht, dass der Weltfußballer 2010 vom spanischen Verein FC Barcelona kommt, wird Deutschland bei der FIFA-Wahl zur besten Fußballerin und zur besten Trainerin  durch ein Frauen-Quartett vertreten sein. Bei der vom Fußballweltverband am 6. Dezember veröffentlichten Endauswahl zum Fußballer des Jahres haben es Titelverteidiger Lionel Messi und die Weltmeister Andrés Iniesta und Xavi in die letzte Runde geschafft. Alle drei stehen beim spanischen Meister Barcelona unter Vertrag.

FIFA-Wahl: Deutsche Frauen haben die Chance auf einen Titel

Für den Titel der besten Spielerin wurden neben Brasiliens Star Marta die dreimalige Weltfußballerin Birgit Prinz und die Potsdamerin Fatmire Bajramaj in die Endauswahl berufen. Außerdem dürfen Nationaltrainerin Silvia Neid und U-20-Coach Maren Meinert  auf die Auszeichnung zur besten Trainerin hoffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.