Fußball Frauen-WM 2011: Deutschland in Gruppe A gegen Kanada, Nigeria und Frankreich

Im kommenden Sommer findet in Deutschland die nächste Fußball-WM statt. Diesmal gehen unsere Frauen auf Titeljagd und zählen neben den USA, Schweden und Brasilien zu den großen Favoriten. Beim Gewinn der Weltmeisterschaft wäre die DFB-Elf Rekordchampion.Am Montagabend wurden in Frankfurt am Main die Gruppen für die kommenden Frauen Fußball-WM im eigenen Land ausgelost. In Gruppe A muss die deutsche Mannschaft um Torjägerin Birgit Prinz dabei gegen Nigeria, Kanada und Frankreich antreten.

Deutschland trifft in Gruppe A auf Nigeria, Kanada und Frankreich

Im Eröffnungsspiel der WM trifft die DFB-Auswahl am 26. Juni im Berliner Olympiastadion auf Kanada und tritt vier Tage später in Frankfurt/Main gegen die Nigerianerinnen an, die sie erst am 25. November in einem Testspiel mit 8:0 geschlagen haben. Am 5. Juli findet die Vorrunde mit dem Spiel gegen Frankreich in Mönchengladbach ihren Abschluss.

Sollten die Damen das Viertelfinale erreichen, könnten bereits dort die als Geheimfavoritinnen geltenden Japanerinnen oder Vize-Weltmeister England drohen. Allerdings muss die deutsche Auswahl auf dem Weg zum dritten Weltmeistertitel in Folge eh jeden Gegner schlagen.

Alle Gruppen im Überblick:

Gruppe A: Deutschland, Kanada, Nigeria, Frankreich

Gruppe B: Japan, Neuseeland, Mexiko, England

Gruppe C: USA, Nordkorea, Kolumbien, Schweden

Gruppe D: Brasilien, Australien, Norwegen, Äquatorial-Guinea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.