FIFA-Klub-WM 2010 in Abu Dhabi – Weltmeisterschaft der besten Vereine

Momentan findet in Abu Dhabi die Klub-WM 2010 statt. Bei der offiziellen Weltmeisterschaft für Fußball-Vereine, treten die Sieger der sechs Kontinentalverbände gegeneinander an. Titelverteidiger ist der FC Barcelona.

Im Jahr 2000 wurde die Klub-WM als eigener Wettbewerb für alle Kontinental-Fußballverbände zum ersten Mal ausgespielt und seit dem Jahr 2005 findet das Turnier in jedem Jahr statt. Man kann es auch als Nachfolgeveranstaltung für den Weltpokal sehen, obwohl da nur europäische und südamerikanische Mannschaften teilgenommen hatten.Das erste Halbfinale 2010 findet am 14.12.2010 um 17:00  Uhr statt und wird zwischen TP Mazembe (Kongo) und Internacional RS (Brasilien) ausgetragen. Im Spiel um Platz 5 treten einen Tag später um 15:00 Uhr der CF Pachuca (Mexiko) und Al-Wahda (Abu Dhabi) gegeneinander an. Im zweiten Halbfinale spielt dann am Abend um 18:00 Uhr Seongnam Ilhwa Chunma (Südkorea)  gegen Inter Mailand (Italien).

Inter Mailand will die Klub-WM gewinnen

Das Finale wird am 18. Dezember ausgespielt und für Inter Mailand, dem Triple-Gewinner des vergangenen Jahres in Europa, kann nur ein Sieg zählen, denn mit Platz acht in der Liga und einer 0:3-Pleite zuletzt in der Champions League gegen Bremen, steht besonders der Trainer Benitez gehörig unter Druck. Club-Präsident Massimo Moratti hat den Turnier-Sieg gefordert, um die erste der Saison doch noch halbwegs versöhnlich zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.