ENDLICH – Panini bringt Sammelbilder zur Frauenfußball-WM 2011 heraus

Man möchte laut „ENDLICH“ schreien, denn unseren Fußballerinnen wird in diesem Jahr zum ersten Mal die große Ehre zu Teil, als Panini-Aufkleber in den Sammelalben der Fans zu landen. Was bei den Männern seit Jahrzehnten Gang und Gäbe ist, war bei den Frauen bisher nicht gewünscht.

Es darf ab heute also fleißig gesammelt und getauscht werden lieben Fans.

Waren Fußball-Weltmeisterschaften schon in den vergangenen Jahren immer besondere Zeiten für Sammler, kamen seit Jahrzehnten nur die kickenden Männer in den Genuss, von Panini als Klebebilder verkauft zu werden. Das Unternehmen macht mit den Porträts der Stars seit vielen Jahren einen Millionenumsatz.

In diesem Jahr, pünktlich zur Frauen Fußball-WM 2011 in Deutschland, wird Panini auch Bilder mit den Fußballerinnen der 16 WM-Teilnehmerländer auf den Markt bringen. Knapp vier Wochen vor dem Anpfiff zur Frauen-Fußball-WM sind die Bilder ab heute im Handel erhältlich und obwohl Panini nach der Bekanntgabe, ein Sammelalbum mit den Nationalspielerinnen zu veröffentlichen, noch sehr unsicher wirkte, gibt man sich derzeit optimistisch.

Ein neues Sommermärchen oder wie das Motto eigentlich lautet „Sommermärchen Reloaded“, könnte auch den Verkauf der beliebten Sammelbilder ankurbeln. Mit neuen Stickern der Fußballer müssen sich die Fans der bunten Bildchen noch ein wenig gedulden, denn erst zur EM im kommenden Jahr und zur nächsten WM 2014 in Brasilien kommen neue Bildchen von Poldi, Lahm und Co. auf den Markt.

Panini-Geschäftsführer, Frank Zomerdijk, zeigt sich für das neue Projekt trotz der vielen Vorurteile optimistisch und glaubt, dass die Stickerkollektion bei den Fans gut ankommen wird. Ob das alle so sehen bleibt abzuwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.