Bayern München: Schweinsteiger verlängert bis 2016

Bastian Schweinsteiger: Er ist das Aushängeschild des deutschen Rekordmeisters Bayern München und momentan der vielleicht beste deutsche Spieler, der auch im Ausland Beachtung findet. In den letzten vier Jahren, seit der WM 2006 im eigenen Land, ist er Chef im Mittelfeld der Bayern und Führungspersönlichkeit in der Nationalmannschaft. Für alle Bayern-Fans gab es am Samstag nach dem 3:0-Sieg gegen St. Pauli ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk, denn Bastian Schweinsteiger hat seinen Vertrag in München vorzeitig bis 2016 verlängert und das obwohl ihn viele große Vereine in ganz Europa gerne verpflichtet hätten.

Seit 1998 spielt der heute 26-Jährige bereits für den FC Bayern und wird den Münchner Fans weitere Jahre mit seinen tollen Pässen und Zaubertoren begeistern. Nach Philipp Lahm ist Schweinsteiger sicher eine der ganz großen Stützen im Spiel der Bayern und verkündete die frohe Botschaft seines Verbleibs unter tosendem Beifall am Samstagabend gleich selbst in der Allianz Arena. Auch können Sie zusätzliche Ressourcen verwenden, um mehr zu erfahren.

Über genaue Vertragsdetails ist bisher nicht viel bekannt, aber eines ist sicher, die Bayern haben den Geldbeutel sicher weit geöffnet, um eine Spieler dieses Formats weitere vier Jahre an den Verein zu binden. Immerhin soll Inter Mailand bereits ein Angebot von 30 Millionen Euro abgegeben haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.