Abschiedsspiel von Torsten Frings: Emotionaler Abgang mit Thomas Schaaf als Trainer

Am Samstag wird es emotional im Bremer Weserstadion: Unter dem Motto „My last Game in green“ feiert „Lutscher“ Torsten Frings morgen seinen Abschied und hat dafür zahlreiche Stars an die Weser bestellt. Trainiert wird sein Team von Thomas Schaaf, der erstmals seit seinem Rücktritt im Mai diesen Jahres zurück auf den Bremer Rasen kehren wird. Sport1 zeigt das Match ab 20 Uhr live.

Weserstadion

Weserstadion

Große Namen werden morgen in Bremen erwartet, doch Werder-Fans werden auch einige Namen vermissen.

Auf meiner Liste ganz oben steht dabei Claudio Pizarro, der allerdings mit der Nationalmannschaft unterwegs ist und aus diesem Grund leider nicht dabei sein kann.

 

 

Frings holt Micoud, Diego, Naldo, Klasnic und Wiese zurück nach Bremen

Die Werder-Allstars lesen sich wie folgt: Ailton, Baumann, Bode, Borowski, Julio Cesar, Dabrowski, Davala, Diego, Eilts, Ernst, Fritz, Hunt, Klasnic, Micoud, Naldo, Owomoyela, Reck, Skripnik, Stalteri, Vranjes, Wiedener, Wiese, Vander | Trainer: Thomas Schaaf

Doch auch das gegnerische Team namens Torsten & Friends ist gespickt mit Weltstars und einem Formel-1-Fahrer 😉 : Asamoah, Ballack, Ebersbach, Feinbier, Kahn, Kehl, Krisp, Matthäus, Neuendorf, Neuville, Ricken, Salihamidzic, Schumacher, van Bommel, Weidenfeller, Winter, Wörns | Trainer: Matthias Sammer

Wir Werder-Fans können ganz sicher sein, dass sich die Ostkurve nicht nur etwas für Torsten Frings ausgedacht hat, sondern auch unseren langjährigen Trainer gebührend feiern wird. Ich bin gespannt, was uns erwartet und blicke voller Vorfreude auf den morgigen TV-Abend, an dem es sich endlich mal wieder lohnt, zur Prime-Time den Fernseher einzuschalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.